> Zurück

Geglückter SMM Start

Aegerter Klaus 04.04.2019

Nur eine Woche nach der letzten SGM Runde startete der SK Spiez in die neue Meisterschaft in der SMM. Nach der erfolgreichen letzten Saison - das Aufstiegsspiel in die 1. Liga wurde erreicht - wollte man nahtlos an die guten Resultate anknüpfen. Dies gelang dann auch!

Gegen das gleich stark eingestufte Münsingen konnten die Oberländer die Partie vor allem an den ersten Brettern entscheiden. Ruedi Thomann besiegte am Spitzenbrett Carsten Lehmann souverän. An den beiden nächsten Brettern waren die Spiezer klare Aussenseiter. Peter Trachsel konnte gegen den stärksten Münsinger genauso ein Remis erkämpfen wie Stefan Bachofner am dritten Brett. Stefan Müller steuerte am vierten Brett gegen einen zähen Gegner einen Sieg bei und Samuel Sidler konnte gegen eine Nachwuchshoffnung der Aaretaler ein Remis beisteuern. So war die Niederlage von Hannelore Svendsen nicht mehr tragisch, war der Sieg doch bereits im Trockenen!

In der zweiten Runde wartet mit Zollikofen ein ungefähr gleich starkes Team, das sehr ausgeglichen ist und in der ersten Runde dem starken Kirchberg einen Punkt abzwackte!